Waldorf Frommer LEONINE Distribution GmbH 21 Bridges Abmahnung

21 Bridges Abmahnung durch Waldorf Frommer für die LEONINE Distribution GmbH

Wer sich den vor kurzer Zeit offiziell erschienenen Film 21 Bridges in einer Tauschbörse herunter geladen hat - oder aber wer es Dritten ermöglicht hat, den Film 21 Bridges über seinen Anschluss herunter zu laden - der dürfte sehr schnell unangenehme Post von der Kanzlei Waldorf Frommer aus München erhalten. Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer vertritt - neben etlichen anderen Unternehmen - auch die Firma LEONINE Distribution GmbH, die u.a. die Verwertungsrechte an dem Film
21 Bridges

hat. 21 Bridges ist vor kurzem als Film erschienen.

Waldorf Frommer LEONINE Distribution GmbH 21 Bridges Abmahnung: was wird gefordert?

Wenn Sie 21 Bridges heruntergeladen haben und alles schief gelaufen ist, halten auch Sie gerade eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der LEONINE Distribution GmbH in Ihren Händen. Nunmehr werden diverse Forderungen an Sie gestellt.
Aufgrund der Ihnen vorgeworfenen Urheberrechtsverletzung an dem Film 21 Bridges wird von Ihnen die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die pauschale Zahlung in Höhe von
€ 935,80

gefordert. Damit sollen alle (behaupteten!) Ansprüche der LEONINE Distribution GmbH in Bezug auf die Ihnen als Anschlussinhaber vorgeworfene Urheberrechtsverletzung an dem Film 21 Bridges abgegolten sein einschließlich der Anwaltskosten der Kanzlei Waldorf Frommer für die Abmahnung.

Waldorf Frommer LEONINE Distribution GmbH 21 Bridges Abmahnung: was tun?

Die von der Kanzlei Waldorf Frommer im Namen der LEONINE Distribution GmbH ausgesprochenen Abmahnungen sind recht umfangreich und sollen einem Betroffenen signalisieren, dass die geltend gemachten Ansprüche quasi immer bestehen und eine Gegenwehr aussichtslos ist. Dies ist jedoch ganz sicherlich nicht der Fall! Gerade nach der aktuellen Rechtsprechung des BGH lohnt es sich noch mehr, genau jeden Einzelfall anzusehen.
Wie immer gilt: Man sollte weiteren Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer vorbeugen, wenn man entweder selbst neben dem Film 21 Bridges noch weitere Filme herunter geladen hat oder aber nicht ausschließen kann, dass Dritte dies über Ihren Anschluss getan haben. Denn Waldorf Frommer vertritt neben der LEONINE Distribution GmbH noch zahlreiche weitere Rechteinhaber, die Ihnen alle gerne eine Abmahnung mit einer Forderung von € 915,00 zukommen lassen, wenn eine Urheberrechtsverletzung über Ihren Internetanschluss ermittelt wird. Dies muss nicht sein und sollte - sofern im Einzelfall relevant - durch entpsrechende Formulierung der Unterlassungserklärung verhindert werden.
Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn auch Sie von Waldorf Frommer im Auftrag der LEONINE Distribution GmbH eine Abmahnung in Bezug auf das Werk 21 Bridges oder andere Filme erhalten haben!
KONTAKT ZUM FACHANWALT:
Waldorf Frommer LEONINE Distribution GmbH 21 Bridges Abmahnung - A-Forsthoff-2


Eingestellt am 05.02.2021 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild